Archive for the ‘Cultur & Geschichte’ Category

Am Samstag der Vorwoche fand unser 9. Rentner & Seniorenkaffee (Reifere Jugend) in der gut geheizten Werkstatt im Rittergut Neusorge statt. Gut 40 Gäste ließen es sich bei Plätzchen, Kuchen und Kaffee, später bei Punsch oder Glühwein gut gehen. Unser Oberbürgermeister Herr Schreiber war zu Gast und erklärte den Stand von kommunalen Investitions-Maßnahmen in Mittweida   Read More …

Wir laden Sie/Euch herzlich zu Kaffee und Kuchen ein. Die fleißigen Frauen aus unserem Ort haben wie immer selbst gebackenen Kuchen und Plätzchen im Angebot. Das aktuelle Programm: Kaffee & Kuchen & Zeit zum Reden 4 Jahreszeiten im Zschopautal (Vortrag) Impressionen aus unserm Dorf 2017 Samstag, den 02.12.2017 um 15:00 Uhr in Hendels Scheune / Werkstatt   Read More …

Das neue Jahr ist schon eine Woche alt und der Winter mit Schnee & Eis verwandelt unser schönes Zschopautal in eine Märchenlandschaft. Nachfolgend ein Auswahl von Bildern aus dem Zschopautal unterhalb unseres Ortes, einige Stillleben aus dem Ort und unser Ortsmittelpunkt – Schloss Neusorge – ein Wintermärchen. Schloss Neusorge trotz noch immer dem Verfall und steht   Read More …

Am 26.März jährt sich zum 128.male der Geburtstag von Elsa Brändström. Jener Frau die selbstlos und über alle maßen engagiert im Russland des 1. Weltkrieges das Leiden deutscher, österreichisch-ungarischer sowie türkischer Kriegsgefangener in Sibirien linderte und sich für die Heimkehr der Überlebenden kümmerte. In Deutschland gründetet und betrieb Elsa Brändström die Kriegsheimkehrerstätte Gut Schmeckwitz bei   Read More …

Nachdem 2013er Hochwasser Ende Mai bzw. Anfang Juni wurden nun einige Maßnahmen in Realisierung gebracht. Zum Einen der Neubau des Graben-Durchlasses am sogenannten alten Fischhaus hinter den Gärten. Hier wurden die alte Schleuse deutlich größer dimensioniert, ein großer Einlauf vom Feld und den Straßengräben errichtet. Aus der alten Schutthalde wurde ein Großteil des Materials abgefahren   Read More …

Am Freitag, dem 19. September wurde durch Frau Staatsministerin Clauß das Elsa-Brändström-Denkmal in Zschöppichen vor dem Schloss Neusorge eingeweiht. Hauptinitiatoren sind Frau Konsulin Petra Löschke für das Königreich Schweden, die Stadtverwaltung Mittweida sowie Bürger aus unserem Ort. Die Finanzierung erfolgte über die Stadt Mittweida, Frau Konsulin Löschke, das Programm Mitarbeiter vor Ort der enviaM-Gruppe sowie der   Read More …

Der 125. Geburtstag von Elsa Brändström 2013 führte zur Anregung ein Denkmal für sie – den „Engel von Sibirien“ oder „die Mutter von Neusorge“ zu errichten. Die gemeinsame Initiative der schwedischen  Honorar-Konsulin Frau Petra Löschke, der Stadtverwaltung Mittweida, dem Förderverein Museum Alte Pfarrhäuser Mittweida sowie nicht zuletzt von Bürgern aus Mittweida und Zschöppichen-Neusorge trägt Früchte: Am kommenden Freitag, dem   Read More …

Frohe und gesegnete Ostern den Leserinnen und Lesern auf Neusorge.de/Zschoeppichen-Neusorge.de. „Wer den ’stillen Freitag‘ und den Ostertag nicht hat, der hat keinen guten Tag im Jahr.“ (Martin Luther)  

Heute finden in Mittweida und Zschöppichen Drehaufnahmen für die MDR-Reihe „Geschichte Mitteldeutschlands“ statt. Inhalt ist das Schaffen von Schwester Elsa Brändström mit Ihrem herausragendem Engagement auf Schloss Neusorge für Kriegswaisen infolge des 1. Weltkrieges.   Die Arbeiten werden von der Firma Saxonia Entertainment GmbH aus Leipzig realisiert. Regie führt Anette Baumeister ( sie drehte unter anderem   Read More …

In diesem Jahr jährt sich der Beginn des 1. Weltkrieges zum 100. Male. Infolge dieser heute unvorstellbaren Zeiten- und Wertewende gab es neben Ohnmacht und Resignation auch Zeichen der Hoffnung: Am 05. Januar 1924 pachtete die Schwedin Schwester Elsa Brändström über die Stiftung „Arbeitssanatorium für ehemalige kriegsgefangene Deutsche in Schreiberhau bei Lychen“ das Schloss Neusorge   Read More …